In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien fand bei uns an der Schule die Nonsens Olympiade statt. An diesem Tag stand der Spaß im Vordergrund. Früh morgens spazierten alle Klassen zum Sportplatz. An 19 verschiedenen Stationen wie z.B. Flossenlauf, Teebeutelweitwurf und Schneckenradeln gaben unsere Schülerinnen und Schüler ihr Bestes. Es wurde ausprobiert, gelacht und angefeuert.

Bei einem gemeinsamen Picknick auf dem Sportplatz konnten sich alle stärken und sich von den Anstrengungen erholen. Zum Abschluss erhielt dann jedes Kind eine Medaille zur Erinnerung an diesen schönen Tag.

Herzlichen Dank auch an alle Helferinnen und Helfer, die uns beim Aufbau oder bei der Betreuung der Stationen und der Gruppen geholfen haben.

X