Grundschule Rantrum

Ernährungsführerschein

Jedes Schuljahr absolviert unsere 3. Klasse in Kooperation mit den Landfrauen den Aid-Ernährungsführerschein. Die Schülerinnen und Schüler lernen in den theoretischen Phasen die Ernährungspyramide kennen, setzen sich mit ihrer eigenen Ernährung auseinander und erarbeiten dabei Aspekte einer ausgewogenen Ernährung.
Parallel dazu bereiten sie in den praktischen Phasen kleine Gerichte zu, üben die Einrichtung des Arbeitsplatzes sowie die verschiedenen Arbeitsschritte beim Zubereiten einer Mahlzeit ein und erlernen unterschiedliche Schneidetechniken. Beim Verzehr der selbst hergestellten Gerichte geht es auch darum, Neues oder Unbekanntes auszuprobieren und Gesundes schmackhaft zu machen.
Den krönenden Abschluss des Ernährungsführerscheins stellt das große Abschlussbuffett dar, welches die Schülerinnen und Schüler für ihre geladenen Gäste vorbereiten und anschließend gemeinsam plündern.

X